Autor: SkulpturenLandschaft

Kokusläufer von Kai Mertens, Berlin

Stahlkonstruktion. 1970 geboren lebt und arbeitet in Berlin 1994 –1999 Studium an der HdK Berlin Meisterschüler * Einzel- und Ausstellungen in Deutschland und Niederlande * Stipendium des Landes Berlin seit 2001 freischaffend tätig Areal 1 Rathauspark Hamburg-Bergedorf, Schulenbrooksweg 18, hinter dem Rathaus (Wentorfer Straße 38)…

Führungen …

Wir bieten 2 x im Jahr kostenlose Führungen an. Diese werden über die Presse angekündigt. Die fachkundige Führungen werden entweder von Norbert Jäger, dem Initiator der SkulpturenLandschaft oder von einer/m Kunsthistoriker/in, einer/m Kuntmanager/in geleitet. Wünsche Sie eine individuelle Führung, können Sie diese gern bei uns…

Kristalle von Roland Mayer, Raubringen

Kristalle sind ein Naturphänomen, sie ordnen sich nach streng geometrischen Formen den sogenannten Raumgitter. Alle Kristalle sind Minerale und Bausteine unseres natürlichen Umfeldes. Mayers Skulptur symbolisiert ein kristallines Raumgitter. Die geometrisch exakt gleichen Kristallkörper bilden ein Spannungsfeld zur natürlichen Umgebung. 1954 geboren lebt und arbeitet…

Ausstellungen …

Neben der Skulpturenausstellung im öffentlichen Raum veranstaltet der Verein sowohl kleine als auch große Ausstellungen in Kooperation mit anderen Galerien.  Voraussichtlich findet am 1. Advent  die Atelierausstellung des Initiators Norbert Jäger statt. Zweimal wurde die Ausstellung small monuments, mit kleinen Arbeiten von den ausstellenden Künstlern…

Mann mit Kind von Roswitha Schaab, Berlin

„Hintergrund für die Idee zu der Skulptur „Mann mit Kind“ war die in den Medien andauernde ideologisch geprägte Fokussierung auf das Thema „Kinder“, dabei wurde nahezu ausschließlich das Mutter-Kind-Verhältnis angesprochen, Männer und ihre Rolle blieben (und bleiben) weitgehend ausgespart, als ob sie nicht existierten. Dies…

Symposium …

KUNST · LEBENSRAUM · MENSCH  In Zusammenarbeit richteten Rüdiger Gramko von der Firma Cellarius und der Verein SkulpturenLandschaft e.V. das Bildhauersymposium aus. Fünf internationale Künstlerinnen und Künstler gestalteten vom 24. 6. – 8. 7. 2007 ihre Kunstwerke auf dem alten Gelände des Güterbahnhofs HH-Bergedorf, bevor…

Fischgräte von Ernst J. Petras, Berlin

Die Stahlskulptur entstand während des internationalen Bildhauersymposiums. 1955 in Potsdam geboren lebt und arbeitet in Neuhagen /bei Berlin 1982 – 1987 Studium in Halle/Saale/Diplom 1981 Abendstudium an der Kunsthochschule Berlin, Bereich Plasti *Zahlreiche Bildhauersymposien im In- und Ausland Areal  Am Güterbahnhof, 21035 Hamburg-Bergedorf Infos Website: http://www.skulpturen-petras.de