Autor: SkulpturenLandschaft

Park: SkulpturenLandschaft …

Das Projekt SkulpturenLandschaft ist eine temporäre Kunstausstellung im öffentlichen Raum von Hamburg-Bergedorf. Es ist ein Kunstprojekt mit nationalen und internationalen Künstlerinnen und Künstlern. Skulpturen, Plastiken, Objekte, Installationen und Land-Art stehen im Kontext mit dem Lebensraum und Alltag des Menschen. DATEN + FAKTEN – Das Projekt…

Luftsäule von Stefan Riebel, Leipzig

Ein Mensch atmet durchschnittlich dreiundzwanzigtausend mal am Tag. Dabei bewegt er rund zwölfeinhalb Kubikmeter Luft. Das entspricht einer Luftsäule mit einer Höhe von zehn Metern über dieser Fläche. (Stefan Riebel) Areal 1 Rathauspark Hamburg-Bergedorf, Schulenbrooksweg 18, hinter dem Rathaus (Wentorfer Straße 38) – bis zur Sternwarte.…

Windstille von Naotaka Naganuma, Japan

„Von Bewegung ist die Welt erfüllt. Es gibt eine Zwischenzeit, während der die eine fortdauernde Bewegung in eine andere Form der Bewegung verwandelt oder entwickelt. Eine Zeitbrücke. „Windstille“ ist ein meteorlogisches Naturphänomen und wirkt aber auch als Zeitbrücke, auf der man unter Umständen unterschiedliche Gefühle…

Aktuell …

Ausstellung: „Die neue Skulptur“ | Norbert Jäger Vernissage: Samstag, 27. 10. 2018 | 15:00 – 19:00 Uhr Einführung: Dr. Volker Probst | Ernst Barlach Museum Musik: Mat Clasen | Saxophon  Ausstellungsdauer: 28. 10. – 4. 11. 2018 Mo – Fr: 15:00 – 18:00 Uhr | Sa + So: 11:00…

Chromosom von Joachim Röderer, Magdeburg

Die Arbeit des Künstlers ist kein abstraktes Gebilde sonder einübergroßes gegenständliche eindeutig erkennbares Chromosom. Röderers künstlerisches Werk umfasst Stahlobjekte, kinetische (bewegbare) Objekte, Multimedia-Objekte, Planung und Aufführungen von Theaterstücken und Performances. Somit steht hier in der Landschaft nur ein kleiner Auszug seines künstlerischen Schaffens. 1960 in…

Familie von Roland Berger, Wien

„Die Verwandlung des schweren Stoffes in sein „Gegenteil“ ist der vielleicht spannendste Aspekt in meiner gestalterischen Intention sowie die Gleichschaltung vom Naturschönen und Kunstschönen. Ich kreiere abstrakte Formen, mit liebevoll-sinnlich organische Kurven und Wölbungen. Des Weiteren verarbeite ich Eindrücke, die ich an meinen verschiedenen Arbeitsorten im In- und…

Torso von Marco Baré, Berlin

Der Bildhauer schlägt in seinem Schaffen Brücken zwischen architektonischen Gestaltungsprinzipien und individueller bildhauerischer Positionen. Im Torso aus weißem Beton sind gleichermaßen figürliche und architektonische Elemente enthalten. Die weichen Formen des Figürlichen lassen auf Inhalte schließen, die im Leben enthalten sind. Die Architektur beschäftigt sich mit…

Idee …

„Unsere Zielsetzung ist, zeitgenössische Kunst im öffentlichen Lebensraum des Bürgers dar- und auszustellen. Durch die Ortswahl für unsere Kunstprojekte schaffen wir Momente der Begegnung: „Mensch : Kunst“, die nicht in der abgeschlossenen Atmosphäre an bekannten Kunstorten (Museen und Galerien) stattfinden. Der Betrachter findet ihm bekannte…

‚Zen 16 / 17‘ von Werner Bitzigeio, Winterspelt

Der Künstler arbeitet mit industriell gefertigtem Eisendraht, den er zu Gerüsthaften Konstruktionen entwickelt. Sie sind auf Gerüst und Außenhaut reduziert und wirken wie zergliedert und filigran, sodass ein rhythmischer Austausch von Körper und Raum entsteht. Die beiden Plastiken gewähren Einblicke bis ins Innere. Der Künstler…